Werbung

Urlaub und Reise - Werbung

Traci Chee: Ein Meer aus Tinte und Gold

Ein Buch, das auf vielen Ebenen zu bezaubern weiß: Traci Chee, Ein Meer aus Tinte und Gold - erschienen im Carlsen Verlag. Dieses Buch ist der Auftakt einer Reihe, deren Titel "Das Buch von Kelanna" lautet und das Fantasy-Freunde auf ihren Wunschzettel schreiben müssen.

Traci Chee: Ein Meer aus Tinte und Gold
Traci Chee: Ein Meer aus Tinte und Gold

Der Inhalt ...


Sefia lebt in einer Welt, in der fast niemand das geschriebene Wort und Bücher zu kennen scheint. Seit dem Tod ihrer Eltern ist Sefia mit ihrer Tante Nin auf der Flucht. Die beiden halten sich durch kleinere Diebstähle über Wasser.

Doch dann wird Nin brutal entführt und Sefia ist auf sich allein gestellt. Als einziges Andenken an ihre Eltern trägt sie ein Buch mit sich herum, auf das es die Entführer abgesehen haben. Nach und nach entdeckt das Mädchen die Geheimnisse und die Magie, die in diesem Buch schlummern. Und sie sinnt auf Rache für die Morde an ihren Eltern und die Entführung ihrer Tante.

... und mein Eindruck


Piraten, geheime Bibliotheken, übermächtige Kämpfer in einer mittelalterlich anmutenden Welt - hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Doch die vielen Teile fügen sich stimmig in die Geschichte ein.

Nicht nur die Geschichte sondern auch die Gestaltung der Buchseiten, des Schutzumschlags sowie die Ausstattung mit dem Lesebändchen sind gelungen. Geradezu magisch spielt sich die Geschichte auf verschiedenen Ebenen ab.

Es gibt viele kleine Details, die zu entdecken Freude macht: Geschwärzte Stelle, die man erst zum Ende der Geschichte hin versteht. Scheinbar willkürlich verteilte Flecken, die wie Tintenspritzer wirken, aber eine Bedeutung haben. Hervorgehobene Buchstaben im Text und Worte neben den Seitenzahlen, die parallel zur eigentlichen Geschichte den Erzählfaden aufnehmen und auf einer eigenen Ebene verlaufen lassen.

Der erste Hinweis findet sich in Form einer "handschriftlichen Notiz" zu Beginn des Buches: "Dies ist ein Buch. Du bist der Leser. Sieh genau hin. Hier ist Magie am Werk."


 


Und an manchen Stellen beginne ich als Leser mir förmlich selbst beim Lesen zuzusehen: Als Sefia entdeckt, dass ihre eigene Geschichte in ihrem geheimnisvoll magischen Buch zu finden ist und sie sich fragt, ob sie vielleicht auf eine Seite stoßen mag, bei der sie liest, wie sie liest, wie sie liest, ... so als blicke man in einen Spiegel, in dem sich ein Spiegel spiegelt. Schwindlig geworden bei der Vorstellung?

Gegen Ende der Geschichte laufen einige Fäden zusammen und ergeben ein Bild. Aber es bleiben auch Fragen offen - quasi als Cliffhanger für die (mögliche) Fortsetzung der Reihe. Ich bin gespannt!

Mein Fazit


Wer Lust auf eine vielschichtige Fantasy-Lesereise hat, dem sei dieses Buch ans Herz gelegt. Es gibt viele Details zu entdecken, so dass es sich lohnt, das Buch ein zweites oder auch drittes Mal zu lesen oder wenigstens durchzublättern. Eine magische Lesereise in gelungen schöner Ausstattung!

Bibliographische Angaben und Bestellmöglichkeit


Traci Chee, Ein Meer aus Tinte und Gold
Carlsen-Verlag, 2. Auflage 2017,
ISBN 978-3-551-58352-9, 17,99 Euro [D]

Keine Kommentare: