Buch-Tipp: 111 absurde Rätselgeschichten von Patrick Salmen und Quichotte


Mein heutiger Buchtipp richtet sich an alle Rätselfreunde, die gerne "um die Ecke" denken und Sprachspielereien mögen. Aufmerksam und neugierig geworden bin ich auf das Buch vor einigen Tagen im Radio. Jetzt liegt es vor mir: gut 120 Seiten dick, 11 cm breit, 15,5 cm hoch, fadengeheftet im festen Einband und gefüllt mit 111 "absurden Rätselgeschichten".

Wie das Buch heißt? "Du kannst alles schaffen, wovon du träumst. Es sei denn, es ist zu schwierig. 111 absurde Rätselgeschichten . Edition 1: Stadt, Land, Fluss"*. Erschienen ist es im Lektora-Verlag aus Paderborn. Ersonnen wurden die rätselhaften Geschichten von den "Slam-Poeten" Patrick Salmen und Jonas Klee alias "Quichotte".

Das Prinzip ist so einfach wie genial: In einer kurzen Geschichte werden einige Silben ausgespart und müssen erraten werden. Die fehlenden Silben sind im Text durch Striche ersetzt und ergeben lautmalerisch einen geographischen Begriff, also z.B. den Namen einer Stadt, eines Landes oder eines Flusses. Klingt banal, ist aber genial umgesetzt und macht richtig Spaß!

Beispiel gefällig? Nehmen wir eines der Schwierigkeitsstufe I:
Um den deutschen Film zu retten, beschloss der deutsche Kulturfonds in Berlin, einen hohen Betrag für neue Projekte zur Verfügung zu stellen. Zu diesem Zwecke sollten nun große Hollywoodregisseure auf geschichtsträchtigem Boden ihr Können zeigen und für frischen Wind sorgen. In Begleitung ihrer kompletten Filmteams trafen sich nun Steven Spielberg und Tim Burton in Ostdeutschland. Da fragte der neugierige Tim: "Na, was _____ _____?" (Lösungswort mit 2 Silben)
Und? Schon drauf gekommen? Falls nicht, die Lösung folgt am Ende dieses Blogbeitrags. Oder war das zu leicht? Dann kommt hier ein Beispiel der Schwierigkeitsstufe V:
In einer geselligen Männerrunde altgedienter Fußballer kamen ab und an auch peinlichere Themen zur Sprache. Nachdem sein Kumpel Frank Lampard gestand, dass er seine Frau mit Mundgeruch provozieren würde, sprach David Beckham beim Kneipenabend: "Ich _____ _____ _____ immer damit auf, dass ich abends so an den Füßen stinke." (Lösungswort mit 3 Silben)
Doch, kann man drauf kommen ... Ansonsten steht die Lösung wieder unten.

Im Buch sind die Lösungen übrigens immer auf der Folgeseite in Spiegelschrift zu finden. Das erschwert das Spicken etwas. Da sie im Schwierigkeitsgrad aufsteigend sortiert sind, lässt sich mit den 111 Rätselgeschichten ein lustiger Abend im Kreis von Freunden und Familie verbringen, egal wie pfiffig der eine oder die andere auch sein mag. Aber auch allein lässt sich damit prima das Hirn trainieren.

Lust bekommen? Dann hol dir das Buch - viel Spaß beim Rätseln!

Bestellmöglichkeit


Lösung zu Rätsel 1: "drehs' denn" = Dresden
Lösung zu Rätsel 2: "reg ja Vic" = Reykjavík

Keine Kommentare: