Buch-Tipp: Immobilien-Fachwissen von A-Z

Immobilien gelten gerade heute in Zeiten von Banken- und Wirtschaftskrisen als sichere Geldanlage-Form. Aber gerade beim Immobilienkauf tauchen viele Fragen auf. Schon das Vokabular rund um Haus und Wohnung kann den Kaufwilligen schnell überfordern. Schließlich will man nicht blind irgendetwas kaufen und hinterher ein böses Erwachen erleben. Doch wo und wie kann man sich schlau machen?

Eine gute Möglichkeit bietet das soeben in der 9. Auflage erschienene Lexikon “Immobilien-Fachwissen von A-Z”* aus dem Grabener-Verlag. In verständlicher Sprache bietet dieses Fachlexikon auf fast 1.000 Seiten die Erklärungen zu über 4.000 Begriffen aus dem Gebiet der Immobilienwirtschaft. Das Buch richtet sich dabei sowohl an den interessierten Laien als auch an Fachleute aus der Immobilienbranche.

Das schreibt der Verlag zu seinem Buch:

Das Lexikon “Immobilien-Fachwissen von A-Z”* ist jetzt komplett
überarbeitet und stark erweitert in der 9. Auflage neu im Buchhandel erhältlich. Dieser Ratgeber für die Immobilienwirtschaft hat sich seit seinem ersten Erscheinen 1996 von Auflage zu Auflage zu einem umfassenden Grundlagenwerk entwickelt, das die Profis der Branche, den Nachwuchs in der Ausbildung und den interessierten Leser anspricht.

Weit über eine Faktensammlung hinaus erhält der Leser einen umfassenden Überblick über alle relevanten Gebiete. Gestandene Praktiker erklären anschaulich und sprachlich verständlich komplexe Sachverhalte, ohne sich dabei in der Theorie zu verlieren. Das Lexikon bietet hand­feste Informationen: Von Ab­schrei­bung, über Geschossflächen­zahl und Teilbaugenehmigung bis Zwischenfinanzierung wird der Leser auf rund 1.000 Seiten umfassend informiert. Theoretische und praktische Darstellungen werden anschaulich durch Beispiele, Bilder, Muster oder Übersichten ergänzt. Mehr als 4.000 Erklärungen laden zum Lesen und Stöbern ein.

Das Buch ist auch eine gute Unterstützung für Immobilieneigentümer und Mieter, die das in dieser Branche übliche Fachchinesisch verstehen wollen. Das angebotene Wissen bietet Sicherheit und schützt vor Fehlentscheidungen.

Das Lexikon ist fachlich auf dem absolut neuesten Wissensstand, inhaltlich gut organisiert und mit logischen Querverweisen ausgestattet. Die Stärke besteht in der konstruktiven Zusammenarbeit eines bewährten und jetzt erweiterten Autorenteams, das es unter der Leitung anerkannter Spezialisten geschafft hat, einerseits detailliert zu erklären und zum anderen das Marktgeschehen auch journalistisch zu beleuchten.

Dort, wo alle Lexika in Buchform sonst einen Schwachpunkt aufweisen, nämlich in der Aktualität nach Drucklegung, bietet der Grabener Verlag seinen Lesern einen echten Mehrwert an: Leser finden das Lexikon regelmäßig aktualisiert als Online-Version auf der Internetseite des Verlages – immer auf dem neuesten Stand.

Eine lohnenswerte Investition für alle, die sich mit Immobilien beschäftigen wollen oder müssen.

Bestellmöglichkeit bei amazon: Lexikon “Immobilien-Fachwissen von A-Z”*

Keine Kommentare: